Infostunde

Was ist Bioresonanz eigentlich?

Wie wirkt es?

Und wie fühlt sich das an?

An zwei Tagen im Monat biete ich eine kostenlose Infostunde rund um das Thema Bioresonanz für Tiere in meinem Praxisraum in Preetz an.

Hier erhalten interessierte Patientenbesitzer einen kleinen Einblick zur Wirkungsweise und zum Ablauf einer Bioresonanzanwendung.

 

Die nächsten Infostunden finden am 28.Oktober vormittags und am 30.Oktober nachmittags statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. 

Feedback

Hast du schon einen Baum in meinem Bewertungswald gepflanzt?

Ein nettes Feedback freut jeden - in diesem Fall sogar die Umwelt.

 

Für jede erhaltene Bewertung spende ich einen Beitrag mit dessen Hilfe durch reviewforest ein Baum auf der Yucatán-Halbinsel in Mexiko gepflanzt wird. 

 

Mehr darüber erfahrt ihr hier 

reviewforest.org/tierheilpraktik-reiki

schonend impfen

Wie kann ich mein Tier bei einer notwendigen Impfung unterstützen?

Nicht immer ist eine Impfung vermeidbar und nicht jeder möchte auf diesen Schutz verzichten.

Was aber tun, damit der Körper die Impfung schonend verarbeiten kann?

Hier hat sich folgendes Therapiekonzept bewährt:

 

Vor der Impfung wird das Tier mittels Bioresonanz grundreguliert und die Leber als zentrales Entgiftungsorgan unterstützt. Der Organismus wird mit entsprechenden Frequenzen auf die Impfung vorbereitet.

 

Nach der Impfung erfolgt eine zweite Bioresonanzbehandlung, um Blockaden durch Impfungen auszugleichen. Auch hier wird die Leber unterstützt und das Tier mit seinen körpereigenen Frequenzen grundreguliert. 

 

Zusätzlich gibt es für diese Zeit eine Empfehlung an Nahrungsergänzungsmitteln, um die Begleitstoffe einer Impfung aus zuleiten, damit sich diese gar nicht erst im Zwischenzellgewebe ablagern können.